Migräne Piercing

Migräne Piercing, das GROSSE FÜR & WIEDER!?!

Das Migräne Piercing ist wohl eines der heißesten Eisen bzw. aktuellen Themen, die wir im Piercing Bereich haben.

Ich (Tom) bin kein „Fan“ von diesem Piercing & biete diese deswegen auch nicht an. Wir haben 4–5-mal die Woche ein Gespräch im Shop über das Migräne Piercing, wo wir erklären, warum wir dies nicht anbieten bzw. Euch eher die Akupunktur empfehlen.

Jetzt stellt sich die Frage, warum wir das Migräne Piercing nicht anbieten?

Der Grundsatz des Migräne Piercings ist/basiert auf der Idee der Akupunktur.  Wo einen Trigger / einen Reiz mittels einer „Nadel“ auf den dementsprechend Akupunkturpunkt im Ohr gesetzt wird. Durch die Akupunktur wird der Punkt auch nur gereizt, wenn der dementsprechende Punkt gestochen wird. Also nur dann, wenn Ihr eine Akupunktursession habt oder dank der „Klebenadeln“ ist dies dann auch daheim möglich. Der Gedanke der Klebenadeln ist, das man den Punkt dann Triggern kann, wenn man einen akuten Migräne Anfall bekommt. Somit man die Migräne selbst lindern kann.  Bei den Akupunkturnadeln & den Klebenadeln wird die Haut / der Knorpel „nur“ verletzt und keine Haut / Knorpel entfernt.

So, dass wars jetzt erst mal zur Akupunktur, jetzt geht’s zum Piercing & dem eigentlichen Unterschied zwischen den beiden Varianten.

Der Piercer sticht das Migräne Piercing an derselben Stelle (im Ohr) wie auch der Akupunkteur. Es gibt aber auch ein „normales“ Knorpel Piercing an dieser Stelle, dass sich Daith Piercing nennt. Im Gegensatz zu den Akupunkteuren, setzen wir Piercer aber andere Nadeln ein.

Der Akupunkteur nutzt Nadeln (wie oben angesprochenen) ohne Hohlkehle in der Mitte. Der Piercer nutzt aber Nadeln bzw. Nadeln mit Verweilbraunüle, welche beim Stechen des Piercings minimal Haut & Knorpel entfernt. Was nachher auch eines meiner Hauptargumente gegen dieses Piercing ist. Um es nochmal kürzer zu sagen, der Unterschied ist, dass man beim Piercen einen minimalen Teil des helfenden Akupunkturpunkts entnimmt. Das ist der Hauptunterschied zum Akupunktieren. Doch es gibt auch noch einen wesentlichen Unterschied zur Akupunktur, durch den späteren Einsatz des Schmucks entsteht der spätere Trigger / Reiz des Akupunkturpunkts. Was ein nächstes Problem schafft, durch den Einsatz des Piercings, ist dieser Punkt 24/7 stimuliert bzw. getriggert. Also nicht wie bei der Ursprünglichen Idee, dass der helfende Punkt nur dann stimuliert wird, wenn er benötigt wird. Also nur während eines akuten Migräneanfalls

Ihr denkt Euch gegebenenfalls was soll’s?

Dann triggert das Piercing eben die ganze Zeit und verhindert dadurch gegebenenfalls so den ein oder anderen Anfall.
Doch die Frage, die sich dann stellt, ist „wie lange“ das Piercing dies tut.
Es gibt einen Spruch Reizschwellen Erhöhung durch Gewöhnung. Der sich leider sehr hochgestochen anhört aber in einem Satz dann doch das ganze Problem schildert. Es bedeutet, dass wenn Ihr den Punkt zu oft und zu lange reizt, dieser sich mit der Zeit komplett abnutzt und irgendwann unbrauchbar wird. Wie lange das bei jeder einzelnen Person aber dauert, ist leider nicht vorherzusagen. Das ist bei jedem Körper anders.

Ich hoffe Ihr könnt jetzt etwas nachvollziehen, warum wir das Migräne Piercing nicht anbieten. Dennoch möchte ich hier auch anbringen, dass man online oft von sehr vielen positiven Erfahrungen mit dem Piercing liest.

Ist man denn schmerzfrei durch das Migräne Piercing? Was sagen die Ärzte dazu?

Zu den Schmerzen ist Jein zu sagen, anfangs sagt man dem Piercing eine helfende Wirkung nach, wie lange diese anhält ist leider nicht belegt.
Die Ärzte, div. Studien und der Verband gegen Kopfschmerzen und Migräne spricht bei diesem Piercing von einem reinen Placebo Effekt. Ich persönlich, würde das so hart nicht ausdrücken, da das Piercing definitiv anfangs einen gewissen Wirkungsgrad hat. Nur die Nachhaltigkeit, dass man schmerzfrei ist und bleibt, ist meiner Meinung nach nicht gegeben. Weshalb ich nicht von einem Placebo Effekt sprechen würde.

 

Warum wir eher zur Akupunktur raten, obwohl wir selbst Piercen?

Wie oben erwähnt, denken wir, dass durch das minimale Entfernen des Akupunkturpunktes (im Ohr) sich nachhaltig keinen positiven Effekt einstellt, sondern man eher ein Nachteil davon hat.

FAZIT

Das Piercing auf einer Seite oder beidseitig?

Laut Studien liegt das wohl an der Stärke der Migräne bzw. der Migräne Anfälle. Bei starken Problemen neigt man wohl dazu, die Akupunktur beidseitig zu setzen. Ebenso richtet man sich wohl auch danach von welcher Seite die Schmerzen ausgehen.

Wir sind nicht wie oben beschrieben nicht von der Nachhaltigkeit überzeugt sind!

Dennoch hat das Migräne Piercing durchaus seine Berechtigung, da man ja Anfangs (wenn richtig gestochen) einen positiven Effekt hat.

Jetzt seid Ihr mehr oder weniger an der Reihe euch zu entscheiden was Ihr euch vorstellt und was Ihr testen möchtet. Wenn Ihr das Piercing stechen lassen möchtet, gibt es auch bei uns in der Region den einen anderen Kollegen, der dies Piercing anbietet. Der bekannteste Typ der den Akupunkturpunkt zerstört ist ein Studio in Böblingen! Also hoffen wir, dass wir Euch etwas bei der Entscheidungsfindung helfen konnten. Aber im Endeffekt hoffen wir für Euch, dass Ihr keine Migräne Anfälle gehabt.

Ich hoffe wir konnten Helfen ....

Wir hoffen sehr das wir Euch bei der entscheidungsfindung helfen konnten. ja es ist viel text und ja ich bin kritisch, aberich will auch aufklären und nicht nur einfach so der sache nachrennen nach dem motto hauptsache geld verdient!

Also seid Weise in euren Entscheidungen und falls Ihr noch Hilfe braucht, zögert nicht Euch bei uns zu melden! WIR SIND IMMER FÜR EUCH DA!

Telefon +49 711 94552731

⬇⬇ DAS DENKEN ANDER ÜBER UNS ⬇⬇

Steven Dean
Steven Dean
Read More
Ich habe Stuttgart aus England besucht und dabei einen meiner Fleischtunnel verloren! Ich ging hinein und fühlte mich sofort willkommen und das Personal half mir, ein neues auszusuchen, damit sich mein Ohr nicht verschloss. Sogar als ich gegangen war, wurde ich die Straße entlang gejagt und mir wurde ein weiteres als Geschenk überreicht! Sie haben mir wirklich den Tag versüßt und wenn ich jemals wieder in Stuttgart bin, werde ich vorbeischauen und Hallo sagen! Sehr zu empfehlen, da ihre Tattoos auch toll aussehen! 🤘😁🤘
Leena Werthwein
Leena Werthwein
Read More
sehr sehr liebe menschen die dort arbeiten. außerdem wurde ich sehr gut behandelt und toll beraten. kann ich nur weiterempfehlen 🙂
Tanja Hügner
Tanja Hügner
Read More
Super nette Menschen und auch die Piercings sind sehr gut gestochen!
Rob Russo
Rob Russo
Read More
Ich hatte hier eine tolle Erfahrung. Ich habe mir meine ersten Ohrlöcher stechen lassen und dann ein Tattoo geplant. Sowohl Tom als auch Billy waren die ganze Zeit über so nett und zuvorkommend, beantworteten alle meine Fragen und gaben mir das Gefühl, zu Hause zu sein. Ich bin sowohl mit meinen Piercings als auch mit meinem Tattoo sehr zufrieden! Tolle Menschen und tolle Kunst!
Nicolas Eberle
Nicolas Eberle
Read More
Gestern besuchte ich zusammen mit einem Freund das Studio zum ersten Mal, um ein Septum und ein Nostril stechen zu lassen. Tom ist sehr freundlich und kompetent! Wir fühlten uns hervorragend beraten und würden jederzeit wiederkommen sowie unsere Empfehlung aussprechen!
Hab mir ein Piercing stechen lassen. Sehr professionell und suuuuuper Nett:)
Hab mir ein Piercing stechen lassen. Sehr professionell und suuuuuper Nett:)
Read More
Hab mir ein Piercing stechen lassen. Sehr professionell und suuuuuper Nett:)
Previous
Next

HIER eine weitere interessante Auswahl für DICH

Hier findet Ihr noch andere Piercing Seiten, die für andere Piercing Freunde interessant waren.

Blog

Geschichten rund um das Benztown Tattoo & Piercing Geschichten die das Leben schreib! Wir hatten 2 Monate Pause mit dem Piercing des Monats. Durch den

Read More »

Labret Piercing

Labret ist der Fachbegriff für ein Ohr Knorpel Piercing Das Labret Piercing wird in der Unterlippe gestochen. Früher wurde dieses Piercing am meisten mittig gestochen,

Read More »

Jestrum Piercing

Das Jestrum Piercing ist ein Piercing im Mund / Lippen Bereich genauer gesagt ein Piercing der Oberlippe Das Pendant zum Jestrum ist das Eskimo Piercing.

Read More »
JETZT anrufen!