benztown Tattoo Piercing stuttgart permanent make up studio Logo-

Stuttgart - Mitte

Heilbronner Str. 93, 70191 Stuttgart

+49 711 94 55 27 31

Immer für Euch erreichbar

Öffnungzeiten

Di - Fr 12-18 Uhr Sa 10 -13 Uhr

Häufigsten Fragen zum Surface Piercing

Hier findest Du die Fragen & Antworten zum Surface Piercing

Was ist ein Surface Piercing?
‚Was ist der Unterschied zwischen einem Surface Piercing und Dermal Anker?
Welche Risiken bringt ein Surface Piercing mit sich?
Wo setzt man ein Surface bzw. welche Stellen sind überhaupt damit zu piercen?
Wie pflege ich mein neues Surface Piercing?

Was ist ein Surface Piercing

Das Surface Piercing ist ein Oberflächenpiercing und welches knapp unter der Haut gestochen/platziert wird. Die Form des Schmucks ist hierbei aber speziell dafür ausgerichtet, dass keine Spannung in der Haut entsteht. Die Spannung zu reduzieren ist auch eins der wichtigsten Dinge für dieses Piercing, denn durch diese Oberflächenspannung wird das Piercing eher früher wie später herauswachsen. Die „Surface Bar“ wie der Stecker genannt wird, ist hier die richtige Wahl und diese gibt es in verschiedensten Materialien und Formen.

Was ist der Unterschied zwischen Surface Piercing und Dermal Anker?

Unterschiedlicher können die Ideen für einen Oberflächenpiercing eigentlich nicht sein. Das Surface Piercing ist vom Aufbau her an einen Barbell mit abgewinkelten enden in 45 und 90 Grad. Um dieses Piercing einzusetzen, benötigt man einen klassische/ normalen Stichkanal.

Der Dermal-Anker ist vom Aufbau her eine Platte mit Schraubgewinde, wo später die Kugel bzw. die Disk eingesetzt wird. Der Dermale Anker wird in die von der Biopsie Nadel gestochen Eröffnung der Haut eingesetzt und verschließt somit das Loch. Hier soll nachher die Haut um den Schmuck herum wachsen und ihn so festhalten bzw. fixieren.

Also wie Ihr seht, ist beides ein Piercing aber die Idee der Ausführung und die Herangehensweise ist eine komplett andere.

Ein weiterer Unterschied ist, dass man bei einer Entzündung des Surface Piercing spülen und anders pflegen kann. Im Gegensatz zum Dermal-Anker, wo man die gestochene Tasche bei Problemen eben in nicht spülen kann.

Meiner Meinung nach ist ein weiterer Vorteil eines Surface gegenüber eines Dermal-Ankers ist auch, dass wenn Ihr nach einem Unfall nicht ansprechbar seid. Entfernen die Ärzte für die Untersuchungen die Piercings. Die Dermal-Anker müssen im Gegensatz dazu herausgeschnitten werden.

Welche Risiken bringt ein Surface Piercing mit sich?

Ein Surface Piercing ist bekannterweise ja ein Oberflächenpiercing. Die grundsätzlichen Probleme bei diesen Piercings sind, dass die Gefahr besteht, dass diese herauswachsen. Die kann passieren, wenn ihr den falschen Schmuck verwendet oder wenn man bei der Abheilung geschlampt habt oder wenn man regelmäßig an diesen Piercings hängen bleibt. Wenn Ihr regelmäßig an den Piercings hängen bleibt, besteht auch die Gefahr, dass es hier zu einer größeren Narbenbildung an den Kugeln bzw. am kompletten Piercing kommt. Um einige der oben genannten Probleme einzuschränken, empfehlen wir z. B. anfangs ein Schutzpflaster für das Piercing zu tragen. Ebenfalls würden wir Euch empfehlen ein innenliegendes Gewinde inklusive Disk bei eurem Surface Piercing zu benutzen. Durch diese zwei Schutzmaßnahmen verhindert man anfangs das Herauswachsen und am Ende das vermehrte hängen bleiben.

Ebenfalls ist natürlich auch wichtig, die richtige Schmucklänge bzw. auch die richtige Schmuckwahl zu verwenden. Also lasst Euch nicht mit einem normalen Barbell bzw. einer Curved Barbell abspeisen.

Auf was muss ich beim Surface Piercing bzw. bei der Surface Barbell beachten??

Für die meisten Piercinginteressierten gibt es beim Surface keine unterschiedlichen Schmuckvarianten. Doch leider muss ich Euch da revidieren, denn auch hier gibt es größere Unterschiede.
Die ganzen Surface Barbells gibt es in 1,6mm und 1,2 mm. Es gibt sie mit verschiedenen Winkeln und am Ende des Schmucks in 90° & 45°. Ebenfalls gibt es die Surfacebar in Flat (flach) und in normal runder Form, wie Ihr sie von anderen Piercings kennt.
Vielleicht fragt Ihr Euch jetzt, warum Ihr das unbedingt wissen müsst?
Vielleicht denkt Ihr Euch, dass müsste Euch doch der Piercer sagen & Dich in dem Moment aufklären…
DAS STIMMT! Nur hier ist es wie in vielen anderen Bereichen auch. Frage 500 Piercer und Du bekommst 1000 verschiedene Meinungen.
Weshalb ich Euch dann auch meine Meinung begründen möchte, so dass Ihr nachvollzeihen könnt, wieso ich persönlich zu den 1,2mm Flat (flach) Surfacebarbell tendiere, anstatt zur „klassischen“ 1,6mm Surface Bar.

Erst mal zu den offensichtlichen Unterschieden zwischen den einzelnen Barbells .
Zwischen den 1,2mm und 1,6mm ist selbstverständlich nicht nur das Gewicht & der Querschnitt ein Unterschied, der aber mmn doch  eine große Rolle spielt.
Wenn ich einen 1,6mm Surface piercen möchte,
muss ich logischerweise einen dickeren und breiteren Stichkanal unter die Haut bringen & „entnehme“ dadurch mehr Gewebe. Zusätzlich gibt es die 1,6 Millimeter Surface Barbell nicht als Flat, (flach) sondern nur in klassisch rund, was für mich auch ein negativer Grund ist, da die Rundung eine hoch, beziehungsweise leicht erhobene Haut Struktur abbildet. Zusätzlich bringt der Schmuck auch das Ganze „wuchtiger“ in die Haut. Was man auch nicht vergessen darf ist, das der 1,6mm Schmuck noch mehr Gewicht mit sich bringt, was bei manch einem Oberflächenpiercing ( je nachdem,welcher Winkel ) sich nachher auch nicht positiv auf die Abheilung auswirkt.
Wenn ich einen 1,2mm Surface piercen will, kann ich im Vergleich mit einer dünneren Nadel stechen, was zur Folge hat, dass ich weniger Gewebe raus hole. Dann habe ich beim 1,2mm Surfacebarbell die Möglichkeit, ein Flat zu wählen, das nicht nur die Erhöhung der Haut nahezu ausschließt, nein sie verringert zusätzlich auch noch das Gewicht. Das wird bei vielen nicht nur leichter empfunden, sondern ist auch flexibler im Vergleich zum 1,6mm „Brett“. Zu erwähnen ist noch, dass es die Flat (flach) Varianten meines Wissens (Stand Jan.2024) erst ab 10mm länge gibt. Bei kleineren Barbells sind diese rund, wieso, weshalb, warum, ehrlich gesagt 0,0 Ahnung.

Also mein Fazit ist,
dass ich mit dem 1,2 mm Surfacebarbell in 95% der Fälle den richtigen Schmuck wähle, da es für mein Empfinden nur Vorteile mit sich bringt. Weniger Verletzung durch kleineren Stichkanal, weniger Spannung / Erhebungen in der Haut und leichter. Ich hoffe, Ihr konntet mir etwas folgen, aber wenn nicht, dann meldet Euch. Ich freu mich auf Eure Fragen.

Wie ein Surface Piercing am besten ab???

Anfangs und je nach Stelle sollte man sich, dass Surface Piercing mit einem Pflaster abzudecken bzw. zu schützen. Eigentlich bin ich kein Fan davon eines Piercings abdecken, weil ich immer frische Luft an Piercings bevorzuge. Aber da die Surface Piercings nicht der übliche Standard sind muss man auch hier separate und spezielle Pflege gehen. Um die möglichen Komplikationen zu vermeiden, sollte ihr auch anfangs bitte wie bei anderen Piercings auf das richtige Pflegemitteln achten uns mit jeglicher Kosmetik, Cremes Body Lotion etc. achtsam sein.

Aber den Rest erfahrt Ihn unter der Surface Pflege

Hier geht`s zur richtigen Pflege deines Oberflächen Piercings

Wie hoch ist der Schmerzfaktor?

Der Schmerzfaktor ist wie bei allen anderen Sparten unterschiedlich und nicht Pauschal zu benatworten. Ich kann nur sagen das die Schmerzen bei diversen Surface Piercings zum Teil wirklich nicht klein sind.
Zusätzlich ist die Pflege nicht so einfach, weshalb ich das Surface eher als Piercing für Fortgeschrittene und Profis ansehe.

Wir haben DICH überzeugt?
Willst Dir JETZT dein Piercing stechen lassen?
Dann Buche JETZT einen Termin zur Betratung / zum Piercen oder kommt vorbei!
⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇

⬇⬇ DAS DENKEN ANDER ÜBER UNS ⬇⬇

Steven Dean
Steven Dean
Weiterlesen
Ich habe Stuttgart aus England besucht und dabei einen meiner Fleischtunnel verloren! Ich ging hinein und fühlte mich sofort willkommen und das Personal half mir, ein neues auszusuchen, damit sich mein Ohr nicht verschloss. Sogar als ich gegangen war, wurde ich die Straße entlang gejagt und mir wurde ein weiteres als Geschenk überreicht! Sie haben mir wirklich den Tag versüßt und wenn ich jemals wieder in Stuttgart bin, werde ich vorbeischauen und Hallo sagen! Sehr zu empfehlen, da ihre Tattoos auch toll aussehen! 🤘😁🤘
Leena Werthwein
Leena Werthwein
Weiterlesen
sehr sehr liebe menschen die dort arbeiten. außerdem wurde ich sehr gut behandelt und toll beraten. kann ich nur weiterempfehlen 🙂
Tanja Hügner
Tanja Hügner
Weiterlesen
Super nette Menschen und auch die Piercings sind sehr gut gestochen!
Rob Russo
Rob Russo
Weiterlesen
Ich hatte hier eine tolle Erfahrung. Ich habe mir meine ersten Ohrlöcher stechen lassen und dann ein Tattoo geplant. Sowohl Tom als auch Billy waren die ganze Zeit über so nett und zuvorkommend, beantworteten alle meine Fragen und gaben mir das Gefühl, zu Hause zu sein. Ich bin sowohl mit meinen Piercings als auch mit meinem Tattoo sehr zufrieden! Tolle Menschen und tolle Kunst!
Nicolas Eberle
Nicolas Eberle
Weiterlesen
Gestern besuchte ich zusammen mit einem Freund das Studio zum ersten Mal, um ein Septum und ein Nostril stechen zu lassen. Tom ist sehr freundlich und kompetent! Wir fühlten uns hervorragend beraten und würden jederzeit wiederkommen sowie unsere Empfehlung aussprechen!
Hab mir ein Piercing stechen lassen. Sehr professionell und suuuuuper Nett:)
Hab mir ein Piercing stechen lassen. Sehr professionell und suuuuuper Nett:)
Weiterlesen
Hab mir ein Piercing stechen lassen. Sehr professionell und suuuuuper Nett:)
Voriger
Nächster

HIER eine weitere interessante Auswahl für DICH

Hier findet Ihr noch andere Piercing Seiten, die für andere Piercing Freunde interessant waren.

daith . daithpiercing lippenpiercing piercingserklärt piercingwissen benztown piercingstudio 0711 piercing piercings

Daith Piercing

Stuttgart – Mitte Heilbronner Str. 93, 70191 Stuttgart +49 711 94 55 27 31 Immer für Euch erreichbar Öffnungzeiten Di – Fr 12-18 Uhr Sa

Read More »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner JETZT anrufen!