fbpx
  • +0049 / 711 / 94552731
  • ink-station@hotmail.de

Tipps für Euer Cover Up

Tipps für Euer Cover Up

Cover Ups aktueller denn je!

Cover Up Menü

 Hier geht es um ein echt schwieriges und heikles Thema .

Denn selbst der branchenbekannte Anwalt Urban Samal sagte uns auf einem Lehrgang, das Cover Ups die Klage anfälligsten Tattoos sind, die es bei ihm und in der Branche gibt. Doch wenn ich ehrlich bin, ist das was der ein oder andere Kollege da abruft, auch ehrlicherweise einfach scheiße und nicht nachgedacht. Dass es dann hier auch Klagen hagelt ist nachvollziehbar.

cover up tattoo spezialsit ink station Piercing stuttgart taetowierung 0711.-

Es sollten sich eben auch nur wirkliche Spezialisten an Cover Ups trauen, die Wissen, was sie tun. Wir bekommen täglich Anfragen aus halb Deutschland, ob wir ihnen noch helfen können, denn der letzte Tätowierer hat das Cover Up schon versaut und wir wären wohl die letzte Rettung. Weshalb wir der Meinung sind, in allen Bereichen gibt es Spezialisten sei es Realismus, sei es Porträts oder Old School, New School ETC. Warum soll es dann nicht auch Spezialisten, geben für Cover Ups? Die müsste man sich halt auch suchen, denn diese sind eher rar gesät.

Hier aber mal ausführlich ein paar Tipps zum richtigen Cover Up Profi…..

Wie erkennst du den richtigen Cover Up Profi?

Logischerweise an seinen Arbeiten! Zu beachten wäre hier, ob er sich dann auf die verschiedensten Dinge einlassen kann?
Kann er die Motive den Gegebenheiten anpassen was Größe, Form und Motiv angeht? Oder Rotzt er bloß was dunkles drüber?

Wir sehen leider in den letzten warmen Jahreszeiten immer mehr Müll auf der Haut. Wir müssen leider mit Erschrecken feststellen, dass immer mehr Leute. Cover Ups anbieten, die eher die Finger davon lassen sollten! Denn leider werden Cover Ups hier oft nur gemacht, damit das Cover abgemacht ist und nicht, dass das Leiden der Träger geschmälert / beendet wird.

Das nächste was man sich vor einem Cover Up überlegen sollte ist, ob es reicht, wenn Teile des alten Motives noch leicht durchschimmern bzw. noch erkennbar sind? Unsere Überzeugung nach, ist dies zu 99% zu verneinen, denn WENN man etwas Covert, DANN sollte man auch bitte alles abdecken!

Aber wie man immer so schön sagt, die 1% Ausnahme bestätigt die Regel😜 Aber hier kommen wir dann auch schon zum nächsten Punkt.

cover up unterarm lotus pinselstrich tattoo ink station Piercing stuttgart taetowierung blackandgrey 0711

Die Auswahl des richtigen Motivs und wie finde ich das heraus?

Auf Instagram usw. sieht man oft schwarze Blöcke / Mandalas, wo Tribals herausschauen bzw. unter Maori Motiven noch andere alte Tattoos herausschauen. Wo ich mir dann persönlich die Frage stelle, ist das überhaupt noch ein Cover Up oder einfach nur übergemalt?

Was ist der Sinn hinter der ganzen Geschichte?
Hauptsache voll tätowiert oder hat das noch eine andere Bewandtnis?

Wir z. B. suchen meist einen Bezug zum Kunden, sei es das Hobby „tauchen“,  dass man ein kleines Tribal mit einer Schildkröte, einem Taucher, einer Koralle oder Kaiserfisch etc. verschwinden lassen kann, das Unendlichkeitszeichen bietet es an, sich mit einer Blume, einer Knospe oder dem Blatt einer Blume usw usw. überdecken zu lassen. Das nächste, was man beachten muss, ist, wie gerade das Motiv ist.

Was muss ich beachten, wenn ich was covern möchte?

Das Ihr auch auf jeden Fall die richtige Gösse eures Motives plant bzw. den dementsprechenden Platz dafür einräumt / habt!
Wir planen meist einmal die Ursprungsgröße um das Tattoo herum.
Klingt blöd und kann man es sich wahrscheinlich schwer vorstellen, aber es ist ggf. verständlicher, wenn man das anhand eines Beispiels erklärt.
Ihr habt ein Motiv das ca. 5 x5 cm groß ist. Dann gehen wir von mindestens 5cm in jede Richtung aus. Also ca. 15 x 15 cm als Endgröße.
Das Rechenbeispiel soll nur ein kleines simples Beispiel sein, um zu verdeutlichen,  wie wir uns das vorstellen. Wenn man dann halt auch noch einseitig beschränkt ist, wie z. B. am Handgelenk, wird das noch schwierig mit Covern. Da muss man das Motiv schon ziemlich strecken um den dunkeln Fleck weg zu bekommen.

cover up tattoo ink station Piercing stuttgart taetowierung 0711
Wie kann man die Form aufbrechen? Wieviel Platz habe ich für das neue Motiv?

Sitzt das Motiv am Handgelenk, wo man nur in eine Richtung erweitern kann oder sitzt das Motiv auf dem Rücken wo man in alle Richtungen noch erweitern kann?
Die nächste Frage ist dann, möchte man das ganze in Farbe oder in schwarz grau abdecken oder muss es gegebenenfalls auch in Farbe sein?
Wenn alle Stricke reißen, muss man ggf. den Kunden sogar raten sich lasern zu lassen. Da das Endprodukt, also die Tattoowierung/ das Cover Up, sonst einfach nicht zu einem vernünftigen Ergebnis führen würde! Unsere Einstellung ist dann: Bevor wir sowas stechen, lehnen wir es ab, da wir uns sonst als Abzocker oder Pfuscher vorkommen würden.

Oft sehen wir im Shop genau DAS, was ich eben meinte. Schwarz / Graue / helle Rosen mittig über eine Schrift, die selbst noch im dunkeln Teil der Rose einmal quer durch blitzt!?! Da muss man dann einfach sagen, dass die Idee schon einfach nicht gut bzw. miserabel war! Die Umsetzung aus Unwissenheit ist / war dann auch noch richtig kacke!

Was reitet mich, in diesem Moment, als Profi einem Kunden sowas zu tätowieren? Vor allem obwohl ich es doch besser wissen muss und weiß, dass sowas nicht funktioniert!?!

Wir wissen & Ihr solltet wissen, das Covern leider kein Wunschkonzert ist und wir Profis müssen Euch dann erklären das es an sich eine Reparatur ist, wo Ihr als Kunde einfach Kompromisse eingehen müsst!!!

Ein Kollege sagte mal, als wir über die Möglichkeiten eines Cover Ups gesprochen hatten, dass er keinen Zylinder und Hasen besitzt und nicht zaubern kann. 🙈

Was braucht ein Motiv?

1 Platz

2 ggf ein Bezug zu Dir

3 viele Linien

4 Farbe oder Schwarz /Grau

5 der richtige Tattoowierer

cover up katze cat universum tattoo ink station Piercing stuttgart taetowierung blackandgrey 0711 (2)

Cover Up Spezialist

Die Zeit ist zu kostbar um mit einem scheiß Tattoo rum zu laufen!!

Farbe oder schwarz grau?

Unserer bescheidenen Meinung nach, ist es in schwarz / weiß oft extrem schwierig Motive komplett (nach unseren Vorstellungen) abzudecken. Hier hast du meist nur die Chance, etwas recht dunkels (Blackwork oder Trash Polka) zu machen!  Dann hast du nur die „Chance“ mit weiß was abzudecken, doch LEIDER funktioniert das einfach nicht! Also bitte lasst euch diesbezüglich nicht vollquatschen!!!

narben coverup chicago bear staley chicago cups clark fineline tattoo ink station Piercing stuttgart taetowierung 0711tattoo (2)

Dazu werde ich später noch ausführlicher was zum Farbaustausch mit Weiß etc. schreiben.

Wir raten, deswegen meist zu farbigen Motiven, da wir hier einfach bedeutend mehr Spielraum haben, etwas mit diversen Farbverläufen verschwinden zu lassen, im Vergleich zu Schwarz / Grau.
Um es Euch mit einem Beispiel  etwas zu verdeutlichen. Vor ein paar Tagen ist eine Dame von mir hergelaufen. Die ein paar Chinazeichen abgedeckt bekommen hat. Der Tätowierer hat sich für einen schwarz / grauen Löwen entschieden und schattierte einfach die Chinazeichen mit einer schwarzen Mähne zu. Ich dachte mir ehrlicherweise was ein Bullshit! Ich habe in natura noch keinen Löwen mit einer punktuellen schwarzen Mähne gesehen 🤦‍♂️. Da Frage ich mich jedes Mal, warum man sowas sticht bzw. dem Kunden verkauft?

cover up tattoo unendlichkeitszeichen taetowierung 0711 stuttgart inkstation blackandgrey.

Wieso erklärt man den Kunden nicht, dass man hier, mit einem anderen Motiv und In Farbe ein viel besseres Ergebnis erhält wie mit diesem schwarzen hässlichen Klecks?

Hätte ich diese Chinazeichen mit etwas Urwald, Prärie oder Steppe in Farbe gecovert und hätte ggf. noch Ausläufer der Mähne zwischen den Kanji verlaufen lassen, wäre das ein fantastisches Motiv geworden. So ist das einfach nur dilettantisch abgedeckt worden um Geld zu verdienen. Man lässt so Kunden dann im glauben das es nicht besser geht und er dann den rest seines Lebens mit scheiße auf dem Rücken rumlaufen darf. DAS ist einfach nicht professionell….

Aber genau das ist das, was mich nervt! Jeder denkt er wäre der King und liefert dann diesen Schrott! Es gibt in jeder sparte Profis, also auch in dem Bereich! Bitte bitte sucht Euch das richtige Motiv und die richtige Farbwahl!

Was solltest Du noch alles beachten?

Wir nehmen gerne Motive mit vielen Linien, welche das bestehende Motiv aufbrechen.

Hier eignen sich unserer Meinung nach öfters mal Blütenblätter, Biomechanik oder auch sehr viele Asia Motive. Ein paar Beispiele im Asia Bereich sind z. B. Kois oder Drachen, die durch ihre vielen Schuppen gerne Linien verschwinden lassen. Oder auch ein paar Schlangen, die durch ihre dementsprechende Musterung Chancen eröffnen oder auch diverse Lotusblütenblätter die einfach durch den Farbverlauf mit grün/ dunkelgrün etc. beim verstecken von Motiven sehr hilfreich sind.
Wie oben angesprochen, bieten die Schuppen der Kois, Drachen, Schlangen die Chance das bestehende Motiv aufzubrechen und gibt ihm unter dem neuen Motiv eine neue Form. Mit solchen kleinen Tricks bekommt man auch mal größere Sachen abgedeckt.

Aber auch das hat ehrlicherweise gesagt, Grenzen!!

Was macht man, wenn Motive fast schwarz sind?

Ehrlicherweise hat man hier nur noch wenig Chancen, bzw. hast du nur 3 Auswahlmöglichkeiten.

  • Lasern hier hast du später die größte Motiv Auswahl aber ist auch mit Abstand die teuerste und schmerzhafteste Variante
  • Blackwork das heißt dein Arm etc. wird komplett schwarz! Hier kann man natürlich noch spielen & diverse Motive stehen lassen. Fazit ist, es wird hauptsächlich alles schwarz gemacht
  • Trash Polka eine der Möglichkeiten die beide anderen Möglichkeiten etwas vereint. Denn durch die Pinselstriche bzw. durch die Kleckse können viele Motive versteckt werden. Wo sich dann die Möglichkeit bietet andere (auch zum Teil fineline) Motive anzusetzen.
narben unterarm cover up portrait fineline tattoo ink station Piercing stuttgart taetowierung 0711tattoo (3)
narben unterarm cover up portrait fineline tattoo ink station Piercing stuttgart taetowierung 0711tattoo (4)

Unserer Meinung nach, ist Trash Polka gerade im sehr dunklen Bereichen eine charmante Lösung. Lasern ist einfach ein extrem teures und schmerzhaftes Unterfangen. Blackwork ist halt einfach schwarz und ob viele Leute jeden Tag frühlingsfrisches schwarz ertragen „wollen und können“ sei mal dahingestellt.

Farbaustausch – weiß über schwarz

Wie weiter oben ja schon angesprochen, wird leider viel zu oft Scheiße erzählt! Wie das es möglich wäre, mit weißer Farbe ältere / dunklere Tattoos zu covern! Sie erzählen in dem Moment etwas von einem Farbaustausch, welcher so toll wäre und stattfinden würde!?!
Leider muss man sagen, dass dies zum Teil auch noch stimmt! Doch bei weitem nicht in diesem Ausmaße, wie man es benötigen würde um für Euch ein vernünftiges, langanhaltendes Cover Up hinzukommen. Klar könnte man mit Weiß, 10 mal drüber gehen, um genug Farbe zu tauschen. Doch wenn wir ehrlich sind, wer macht das schon?
5-10 mal sticht doch keiner nach! Um hier mal noch ein kleines Beispiel zu bringen, um für Euch zu verdeutlichen auf was wir mit diesem Austausch hinaus möchten. Wenn Ihr schon selbst einmal eine extrem dunkle Wand gestrichen habt, wisst Ihr selbst, wie oft sich die darunter liegenden dunkle Farbe immer wieder durch drückt und wie oft Ihr etwas erneut überstreichen müsst um ein dementsprechendes Ergebniss zu erhalten. Jetzt ist das im Bsp. nur eine Wand und keine Haut, die auch noch die eingebrachten Pigmente abtransportiert! Was das Ergebniss dann noch schlechter werden lässt!

rüstung oberarm aufarbeiten cover up tattoo ink station Piercing stuttgart taetowierung 0711

Leider sieht man genau das oft online auf vielen Insta / Facebook Seiten! Möchtegern Cover Up Bilder, die nur gestochen wurden um auf Social Media zu protzen und nicht um Euch zu helfen!! Online sieht man oft komplett schwarze Arme wo man mit Weiß irgendwelche Muster oder Drachen etc. rein ballert. Was aber nicht funktioniert!!!! Doch die Onlinegemeinde feiert diese Motive als hammergeil etc. 🤬 und verarscht somit alle unwissenden.

Auch das anmischen von Weiß und Schwarz, also dieses „Grau“ was gerne genommen wird, macht dies nicht besser! Zusätzlich hat dieses anmischen auch den Hang in ein paar Jahren / Monaten, in „Grün“ oder „Braun“ zu schimmern bzw. in das genannte Farbspektrum zu kippen. Was logischerweise aber auch von der Fraktion „Wir kriegen alles“ mit deinem Wunschmotiv abgedeckt, nicht erzählt wird. Doch unsere Auffassung nach, gehört dies einfach mit dazu!! Aufklärung ist DAS A und O, denn wir sind schließlich die Profis. Die wissen sollten, was möglich ist und was nicht. Denn ein Cover Up ist nahezu endgültig und man hat einfach nur (realistisch betrachtet) diese eine Chance! Ausgenommen, ohne es vor dem nächsten Cover Up versuch zu lasern.

Fazit

Augen auf beim Eierkauf / beim Cover Up Spezialisten.

Ich würde Euch auch stets, zu Resident Artists bzw. Künstlern raten die ein paar mal im Jahr vor Ort sind. Denn diese Künstler wollen das Ihr zufrieden seit und wollen das Ihr wieder kommt. On Top können die Residents später nochmal bei ggf. auftretenden Problemen diverse Bereiche nacharbeiten!

Schaut bitte ganz genau auf die Umsetzung und bitte bitte denkt logisch nach. Lasst Euch nicht blenden von hochglanz Online Motiven.

Achtet auch bei dem Motiv auf eine vernünftige Größe, denn wie oben schon angesprochen, ein Cover Up benötigt einfach Platz!

Schaut, dass der gewünschte Artist auch auf Kundenwünsche eingehen kann. Das er nicht immer nur „einen/seinen Stiefel“ nutzt um etwas abzudecken.

Überlegt Euch ob Ihr nicht doch mit Farbe leben könnt, als mit einem schwarzen Klecks!

Bei der Motivwahl würden wir gerade in diesem Bereich, eher zu einem Motiv, mit Bezug zu Euch raten. Denn hier kann man eher noch Kompromisse eingehen und Motive finden.

Lasst Euch auch vom Künstler mal beraten ob eine oder zwei Lasersitzungen es erleichtern bzw. es Euch helfen würde, Euer Wunschmotiv als Cover Up zu erhalten.

Wenn Euch der Inhalt gefallen hat, Euch die Tipps  weiter gebracht haben? 
Dann helft auch anderen, das die nicht mit schrott Tattoos rum laufen müssen!!
Teilt einfach unsere Seite
THX

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Cover Up Spezialist

Die Zeit ist zu kostbar um mit einem scheiß Tattoo rum zu laufen!!

Die Cover Up Spezialistin

Jetzt anrufen!