fbpx
  • +0049 / 711 / 94552731
  • ink-station@hotmail.de

Pflege des neuen Tattoos

Pflege des neuen Tattoos

Also wie pflege ich mein frisches Tattoo richtig!?!

Wenn Ihr an Eurem neuen Tattoo lange Freude haben wollt, solltet Ihr folgende Pflege Hinweise aufmerksam durchlesen und dringend befolgen. Falls Ihr diese Hinweise zur sachgemäßen Pflege missachtet kann es zu erheblichen Komplikationen wie z. B. Entzündungen kommen.

Unmittelbar nach dem Tattoowieren:Tattoo Pflege Ink Station Stuttgart Tattoo und Piercing

Nach ca. 2 Stunden die Folie entfernen. Im Anschluss solltet Ihr das Tattoo mit Seife abwaschen, wenn Ihr könnt auch gerne mit warmen Wasser! Hier öffnen sich nochmals die Poren und drücken das restliche Wundwasser etc. aus der Haut. Im Anschluss solltet Ihr das Tattoo abtrocknen und an der Luft noch etwas trocknen lassen. Hiernach solltet Ihr das Tattoo mit Wundheilcreme (Panthenol Creme) oder Tattoo Butter (Believa) eincremen. Eine neue Folie benötigt Ihr nicht mehr, ausser Ihr seid einer starken Verschmutzungen (Bsp. Renovierungsarbeiten) ausgesetzt.
Wir empfehlen zur Pflege entweder die Tattoo Butter von Believa (diese könnt Ihr bei uns im Tattoo Studio erwerben) oder eine Panthenol Creme aus der Apotheke.

In der ersten Woche:

Das Tattoo regelmäßig täglich mit Seife gründlich abwaschen. Im Anschluss solltet Ihr darauf achten, dass die Tattoowierung nicht zu stark austrocknet und Risse bekommt! Deshalb schaut bitte immer das es geschmeidig bleibt, das schafft Ihr, wenn Ihr es mit Tattoo Butter oder Wundheilcreme dünn eincremt. Das Motto „Viel hilft viel ist hier falsch! Also lieber am Tag 1 mal mehr dünn eincremen, wie einmal einen dicke Schicht aufzutragen.

In der zweiten Woche:

Das Tattoo täglich mit Seife abwaschen, danach wie oben beschrieben mit Tattoo Butter oder einer Wundheilcreme eincremen.

Um einen perfekten Abheilungsprozess zu gewährleisten, solltet Ihr:

Vier Wochen lang Solarium, Sauna, Schwimmen, Sport, und Fitness vermeiden. Durch den Schweiss können verstärkt Bakterien in die offene Haut gelangen, was selbstverständlich nicht gewollt ist! Ebenso können durch die Sauna, Chlorwasser etc die Linien aufweichen und unsauber werden! Deshalb gilt solange das Tattoo nicht vollständig verheilt ist, solltet Ihr nicht am Tattoo kratzen, den Sport begrenzen und vor allem nicht die Kruste entfernen.

Wenn Ihr noch Fragen habt, etwas unklar ist oder Ihr Euch Sorgen macht, ruft einfach an oder kommt vorbei!

JETZT kostenlosen Beratunstermin buchen                    Nimm JETZT mit uns KONTAKT auf

 

Jetzt anrufen!